Mori-Ôgai-Gedenkstätte Berlin / ベルリン森鷗外記念館・ベアーテ・ヴォンデ

ÜBERsetzen – überSETZEN

Gastspiel, bei dem ich einige Worte zu Ôgai als Übersetzer beitrage. Vorher erwarte ich eine Gruppe der Gesellschaft zu einer Führung in der MOG.

Eine Entdeckungsreise der Neuen Fruchtbringenden Gesellschaft unter dem Motto:
„ÜBERsetzen – überSETZEN“.
am Donnerstag, 21. Februar 2019, 18.00 Uhr in der
Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund,
Luisenstraße 18, 10117 Berlin

Anlässlich des INTERNATIONALEN TAGS DER MUTTERSPRACHE
setzen wir gemeinsam mit der Neuen Fruchtbringenden
Gesellschaft die Veranstaltungsreihe „Die deutsche Sprache
erleben“ fort.
In diesem Jahr steht das Übersetzen im
Mittelpunkt. Der Reichtum unserer Sprache ist wesentlich
durch den Austausch mit den Literaturen anderer Länder,
durch ihre Übersetzung entstanden. Nicht zuletzt durch Übersetzungen
aus dem Italienischen, Französischen, Lateinischen,
Griechischen und Hebräischen bereicherten Mitglieder
der
Fruchtbringenden Gesellschaft – wie schon 100 Jahre zuvor
Martin Luther – den Wortschatz der deutschen Sprache und
legten den Grundstein für ihren Ausdrucksreichtum unserer
modernen Sprache.
Bei der sprachlichen Entdeckungsreise, die wir am 21.02.2019
in der Landesvertretung von Sachsen-Anhalt unternehmen,
wollen wir durch die Würdigung des Übersetzens den Blick
auf unsere eigene Sprache schärfen. Unter anderem wird die
Übersetzerin Maria Meinel aus Halle von ihrem Schaffen
berichten. Sie übersetzt Sachbücher, Belletristik und Lyrik aus
dem Englischen und Spanischen und ist als Dozentin tätig.


Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …