Mori-Ôgai-Gedenkstätte Berlin / ベルリン森鷗外記念館・ベアーテ・ヴォンデ

Ungewöhnlich locker – Japanisches Kaiserpaar besuchte Humboldt-Universität

Rolf Bockschmidt im Tagesspiegel vom 10.Sept. 1993

Für den Empfang im Senatssaal der Humboldt-Universität bereitete ich eine Ausstellung mit Originalhandschriften von Mori Ôgai, Erstausgaben und Tafeln vor. Frau Suiko Shimon, die Leiterin des Ikenbana-Kurses an der MOG gestaltete den Raum mit kräftigen Gestecken aus Kiefern und Chrysanthemen.

"Ungewöhnlich locker - Japanisches Kaiserpaar besuchte die Humboldt Universität" in Der Tagesspiegel Nr. 14678, 16.09.1993Foto: BW Mitte hinten.

Aus Anlass des hohen Besuches aus Japan war auch das Marx-Zitat über der Treppe im Foyer der HU nach einem Anschlag rechtzeitig erneuert worden.

Vgl: Heinrich Fink: Wie die Humboldt-Universität gewendet wurde –Erinnerungen des ersten frei
gewählten Rektors. Ossietzky-Verlag. S. 80-81.


Feedback《関連記事》

Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …