Mori-Ôgai-Gedenkstätte Berlin / ベルリン森鷗外記念館・ベアーテ・ヴォンデ

『鷗外と美術 – 複眼の魅力』

Vortrag auf Japanisch an der Universität der Künste Tokio am 14. November um 13 Uhr über Ogai und Kunst/Künstleranatomie/Rodin/Hanako u.v.a.m. vor 30-40 Studenten des 1. und 2. Studienjahres. Abdruck des Vortragsinhaltes im Journal der Gesellschaft für Künstleranatomie Japans ist vorgesehen.

Absprachen am 27.10. mit Prof. Miyanaga im Seiyôken, einst Ôgais Lieblingsrestaurant am Ueno-Park, und mit den Überresten des Letzten Taifuns im September.



Und mit Herrn Shisei Kinoshita vom Tokyo National Museum.


Vorträge《関連記事》

Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …