Mori-Ôgai-Gedenkstätte Berlin / ベルリン森鷗外記念館・ベアーテ・ヴォンデ

Natsume-Sôseki-Museum in London wiedereröffnet

Am 8.Mai hat Herr Sammy Ikuo Tsunematsu 恒松郁生 sein Natsume-Soseki-Memorial ロンドン漱石記念館 in England wieder eröffnet. Zwar nicht am alten Ort, von wo aus man eine der fünf Unterkünfte Sôsekis aus dessen Zeit in London (28. Oktober 1900 is Dezember 1902) vom Fenster aus erblicken konnte, sondern in Tsunematsus eigenem Wohnhaus am Rande Londons, in der Grafschaft Surrey, wo er jetzt die annähernd 10 000 Sammlungsstücke beherbergt.

https://www.facebook.com/sosekimuseum/

Das Natsume Sôseki Kinenkan (am alten Ort) war ein halbes Jahr vor der Mori-Ôgai-Gedenkstätte Berlin gegründet worden und musste vor drei Jahren schließen, obwohl es als English Heritage ausgewiesen war. In unseren beiden Einrichtungen befinden sich Ölporträts der jeweilen Dichter von Akiyama Seisui.

Das Museum ist von März bis August nur an die Tagen: Mittwoch, Samstag und Sonntag geöffnet nach Voranmeldung per e-mail: sosekimuseum@googlemail.com

Adresse:
51 Park Hill
Carshalton Beeches
Surrey SM5 3SD
England

https://mainichi.jp/articles/20190509/k00/00m/040/098000c?fm=mnm
https://www.asahi.com/articles/ASM591CKHM58UHBI05R.html


Sonstiges《関連記事》

Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …